Informationspflichten nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die Sicherheit eurer Daten sowie ein transparenter Umgang mit diesen ist uns, der Lautsprecher Teufel GmbH, sehr wichtig. Daher möchten wir euch auf diesem Wege, entsprechend unserer gesetzlichen Verpflichtung, über den Umgang mit euren personenbezogenen Daten informieren.

1. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher:
Lautsprecher Teufel GmbH
Bikini Berlin
Budapester Straße 44
10787 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 (0)30 217 84 217
Fax: +49 (0)30 300 930 93

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen kannst du unserem Impressum unter www.teufel.de entnehmen.

Datenschutzbeauftragter der Lautsprecher Teufel GmbH:
Herr Mario Arndt,
DEUDAT GmbH, Zehntenhofstr. 5b, 65201 Wiesbaden
Tel.: +49 611 950008-32
Fax: +49 611 950008-5932
Email: kontakt@deudat.de

2. Umfang, Art und Zweck der Erhebung personenbezogener Daten
Zweck der Datenerhebung Wir verfügen über folgende Personenbezogene Daten von Dir
  • um dich als Ansprechpartner identifizieren zu können;
  • zur Korrespondenz mit dir;
  • zur Ermöglichung einer Vertragsanbahnung;
  • zur Durchführung des Vertragsverhältnisses mit dir;
  • Instagram Basis Informationen (Name, Profilbild, Infotext)
  • Instagram Uploads
  • Beschreibungen der Uploads
  • Kommentare der Uploads
  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • Geschäftliche Kontaktdaten (wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift des Arbeitsplatzes)

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

4. Quelle der personenbezogenen Daten

Eure personenbezogenen Daten stammen aus eurem öffentlich zugänglichen Instagram-Profil.

5. Weitergabe von Daten („Empfänger“ oder „Kategorien von Empfängern“)

Um mit unseren Kunden auf unseren Social-Media-Kanälen in Kontakt zu bleiben, nutzen wir das Content Management Tool der Facelift brand building technologies GmbH. Dieser Dienstleister ist in unserem Auftrag Empfänger deiner personenbezogenen Daten. Bei der Auswahl des eingesetzten Dienstleisters und der Technologien, legen wir Wert darauf, dass diese hohen datenschutzrechtlichen Standards entsprechen. Als unser Auftragsverarbeiter unterliegt der Anbieter des Content Management Tools zudem unseren Weisungen in Bezug auf die Datenverarbeitung.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn und soweit es für die Abwicklung eures Anliegens erforderlich ist.

Die weitergegebenen Daten dürfen von den Empfängern ausschließlich zu den oben genannten Zwecken verarbeitet werden. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken ist daher unzulässig.

6. Speicherdauer

Die zu diesem Zweck von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zur Beendigung der Zusammenarbeit gespeichert und danach unverzüglich gelöscht.

7. Betroffenenrechte

Ihr habt das Recht:

8. Widerspruchsrecht

Soweit die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten,

habt ihr gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus eurer besonderen Situation ergeben.

Möchtet ihr von eurem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@teufel.de.

Für den Fall, dass ihr weiterreichende Informationen wünscht oder sonstige Fragen habt, wendet euch bitte gerne per E-Mail an uns.

Stand: 05.06.2019