NUTZUNGSRECHTEVEREINBARUNG

v.28.01.2019

Wir, , freuen uns riesig, dass Dir unsere Produkte so gut gefallen! Wir haben Dein Foto/Video auf Instagram entdeckt und müssen dich einfach fragen, ob wir, Beiersdorf Ges mbH („BEIERSDORF“), Deinen Post auf unserer Homepage und weiteren Marketingplattformen teilen dürfen. Deshalb würden wir gerne die Übertragung der Nutzungsrechte an Deinem UGC („User Generated Content” – „UGC”) mit Dir vereinbaren.

Wenn Du auf diese Nutzungsrechteanfrage mit dem Hashtag antwortest, erklärst Du Dich mit den folgenden Bedingungen einverstanden:

Du überträgst an BEIERSDORF die nicht-exklusiven urheberrechtlichen und persönlichkeitsrechtlichen Nutzungsrechte, insbesondere das Recht zur Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verwertung, an Deinem UGC. Diese Übertragung ist ohne Einschränkung nach Ort (weltweit), Zeit (unbeschränkt), Umfang, Medium (einschließlich, aber nicht ausschließlich online (inkl. Social media, NIVEA Webshop und andere Marketingplattformen, etc.)) oder Verwendungszweck.

Zu den Rechten, die Du BEIERSDORF einräumst, gehört auch das Bearbeitungsrecht, d. h. die Berechtigung, den UGC zu bearbeiten und mit weiteren Elementen, insbesondere Text-, Bild-, Film-, Musik- und Grafikelementen und voice over zu kombinieren.

BEIERSDORF ist berechtigt, die genannten Rechte weiter zu übertragen, insbesondere an mit BEIERSDORF verbundene Unternehmen sowie für BEIERSDORF tätige Agenturen.

BEIERSDORF ist nicht verpflichtet, dem UGC zu nutzen. Bei Verwendung des UGC ist BEIERSDORF nicht verpflichtet, meinen Namen zu nennen. BEIERSDORF darf meinen Namen oder Social Media Account Namen nennen und mein Social Media Profilbild sowie meinen UGC Text inkl. Hashtags nutzen.

Die Einräumung der oben stehenden Rechte erfolgt unentgeltlich.

Die übertragenen Rechte sind:

Wenn Du dieser Nutzungsrechtevereinbarung zustimmst, dann


DU VERSPRICHST UNS

Wir behalten uns das Recht vor, die Nutzung Deines UGC jederzeit und ohne Mitteilung einzustellen und diesen aus unseren Marketing Kanälen ersatzlos zu entfernen.

Diese Vereinbarung und die sich aus ihr ergebenden Rechtsbeziehungen unterliegen dem Recht der Republik Österreich unter Ausschluss jeglicher Kollisionsnormen, welche die Anwendung einer anderen Rechtsordnung anordnen. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Wien, Österreich.

Für weitere Informationen wende Dich bitte an:

Beiersdorf Ges mbH
EURO PLAZA, Gebäude H
Lehrbachgasse 13
A-1120 Wien

+43 1 614 00 0
info@NIVEA.at


Datenschutzhinweis - Rechtliche Informationen gem. Art 13, 14 DSGVO

Mit diesem Datenschutzhinweis möchten wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Beiersdorf informieren.

Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:

Beiersdorf Ges mbH, EURO PLAZA, Gebäude H, Lehrbachgasse 13, A-1120 Wien; Telefon: Tel.: +43 1 614 00 0 E-Mail: info@nivea.at („Beiersdorf“)

Rechtsgrundlage der o.g. Verarbeitungen ist die Durchführung dieser Nutzugsrechtevereinbarung gem. Art. 6 Abs. 1 b) Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Bereitstellung ihrer Daten ist erforderlich für die Durchführung des Vertrages. Sie sind nicht verpflichtet die Daten zur Verfügung zu stellen. Ohne die Bereitstellung der Daten, kann der oben genannte Zweck nicht durchgeführt werden.

Empfänger der Daten:

Beiersdorf gibt die erhobenen Daten zur Verarbeitung an die jeweiligen internen Stellen sowie an andere verbundene Unternehmen innerhalb der Beiersdorf Gruppe oder an externe Dienstleister, Auftragsverarbeiter (z.B. für. Hosting, Erhalt und Zustimmung zur Nutzungsrechtevereinbarung) entsprechend der erforderlichen Zwecke (zur Erfüllung der Nutzungsrechtevereinbarung) jeweils auch in europäischen oder außer-europäischen Drittstaaten, weiter. Mit diesen externen Dienstleistern wurden, sofern diese nicht in Ländern mit Angemessenheitsbeschluss gem. Art 45 Datenschutz-Grundverordnung sitzen, Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Diese Standardvertragsklauseln sind unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm abrufbar. Beiersdorf behält sich im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung allerdings vor, Informationen über Sie offen zu legen, wenn die Herausgabe von rechtmäßig handelnden Behörden oder Strafverfolgungsorganen von ihr verlangt wird.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir nach dem die Nutzungsrechtevereinbarung beendet wurde, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen beachtet werden müssen. In der Regel werden nach spätestens 10 Jahren die Daten gelöscht.

Ihre Rechte:

Sie können der Verarbeitung widersprechen (nur anwendbar, wenn die Rechtsgrundlage Art. 6 (1) f) DSGVO ist) oder Ihre Einwilligung widerrufen (Art. 6 (1) a). Zudem können Sie eine Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten veranlassen, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, eine (teilweise) Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder eine Übertragung Ihrer Daten verlangen, soweit dies nicht entsprechend der (lokalen) Gesetzgebung eingeschränkt wurde oder sofern das jeweilige Recht nicht einschlägig ist.

Wenden Sie sich hierzu bitte an den oben genannten Verantwortlichen

Im Falle Ihres Widerrufs/ Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeitet und in Folge von uns gelöscht, sofern eine weitere Verarbeitung mit den personenbezogenen Daten nicht nach den anwendbaren Datenschutzgesetzen (insbesondere nach der Datenschutz-Grundverordnung) oder einer anderen Rechtsvorschrift erforderlich, zulässig oder vereinbar ist.

Darüber hinaus steht Ihnen jederzeit das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.